Das Logo unserer Klosterimkerei


Ein Logo ist ein Schriftzug bzw. ein grafisch gestaltetes Symbol. Eine Art Hinweisschild, das einer Firma und/oder einem Produkt eine eigene, unverwechselbare Identität verleihen soll.


Das Logo unserer Klosterimkerei erklärt sich so:

Das Nikolauskloster, 1401 gegründet, war bis zur Säkularisation im Jahre 1803 im Besitz einer Kommunität des Franziskanerordens. Seit 1905 beherbergt es die kath. Ordensgemeinschaft der Hünfelder Oblaten.

Ein offizielles Wappen führte das Kloster bzw. eine der beiden Ordensgemeinschaften zwar nicht. Ein wappenähnliches Emblem findet sich dennoch in Sandstein geschlagen an verschiedenen Stellen der Außenfassade des historischen Gebäudes (s. u.).
Es ist ein Wappenschild mit einem Kreuz in der Mitte, dessen oberer Abschnitt ab dem Querbalken in einen Bischofsstab übergeht.
Links vom Längsbalken steht der Buchstabe „S“, rechts der Buchstabe „N“. „S“ steht für „sanctus“ (= heilig) und „N“ für „Nicolaus“ – soll heißen „Sankt Nikolauskloster“.
Dieses historische Emblem wird im Logo der Klosterimkerei verwendet. Zwei aufgerichtete Bienen links und rechts dienen als Schildhalter. Das Banner unterhalb des Schildes trägt die Inschrift. „Imkerei Nikolauskloster“.