Herzlich willkommen ...


Herzlich willkommen auf der Homepage der

Bio-Imkerei des Nikolausklosters!

 

Als Betreuer der Klosterimkerei stelle ich mich Ihnen gerne vor. Mein Name ist Ulrich Reipen. Ich bin Imker und habe im Nikolauskloster ehrenamtlich  die Klosterimkerei auf- und ausgebaut. Inzwischen gehören zur Klosterimkerei bis zu 25 Wirtschaftsvölker und in den Monaten Mai bis September etwa ebenso viele Jungvölker.


Einen ersten, theoretischen Bienen- und Honigkontakt hatte ich schon während meines Studiums der Ernährungswissenschaften  Schwerpunkt Lebensmitteltechnologie  an der Uni Bonn. Neben Veranstaltungen zur Nahrungsmittelkunde, zur Lebensmittelhygiene, zum Verbraucherschutz und zu Produktionsprozessen besuchte ich auch Vorlesungen von Prof. Dr. Hartmut Bick, dem damaligen Direktor des Institutes für landwirtschaftliche Zoologie und Bienenkunde.

An mein Studium schlossen sich ein Referendariat bei der Landwirtschafskammer Rheinland und das 2. Staatsexamen zum Landwirtschafts-Assessor an. Danach arbeitete ich im Schuldienst, die letzten 26 Dienstjahre als Leiter eines Berufskollegs.


Aus Freude an der Natur, aus Interesse an einer artgerechten Bienenhaltung und aus Ehrgeiz, den Honig unserer Klosterbienen in Spitzenqualität anzubieten, wurde für mich das Imkern zu einer großen Leidenschaft.

 

Bienen stellen ein hochwertiges, unverfälschtes Naturprodukt her – den Honig. Die Kunst des Imkers besteht u. a. darin, die Honigqualität nachhaltig zu sichern und im Rahmen des gesetzlich Erlaubten positiv zu beeinflussen. Daran lasse ich mich gerne messen.
Meine Mitgliedschaften im Deutschen Imkerbund e. V., im Imkerverband Rheinland e. V. und im Bienenzuchtverein Grevenbroich und Umgebung 1889 e. V. helfen mir bei so mancher kniffligen Herausforderung.

.
Der mit größter Sorgfalt geerntete, verarbeitete und abgefüllte Klosterhonig wird über das Nikolauskloster verkauft. Die Einnahmen unterstützen in voller Höhe die engagierte Arbeit der Klosterkommunität und dienen dem Erhalt des Klosters (http://nikolauskloster.de/kloster/klosterladen.html).